Siiri Alanko

 

Siiri Alanko wurde 1996 in Helsinki geboren und studierte zunächst in ihrer Heimatstadt als Jungstudentin an der Sibelius-Akademie bei Prof. Réka Szilvay und Prof. Jari Valo. Ihren Bachelorabschluss erwarb sie am Kammermusikinstitut Edsberg (Schweden) bei Prof. Per Enoksson. Aktuell studiert sie an der Universität der Künste in Berlin bei Prof. Mark Gothoni.

 

Weitere Anregungen erhielt Siiri im Rahmen zahlreicher Meisterkurse, u.A. mit Antti Tikkanen und Paavo Pohjola. Einschlägige Erfahrungen im Fach Kammermusik hat sie in der Klasse von Prof. Mats Zetterqvist in Edsberg gemacht.

 

Diese Begegnung ermutigte die junge Künstlerin, die Kammermusik ins Zentrum ihrer künstlerischen Tätigkeit zu stellen. Als Mitglied diverser Ensembles trat sie bei  zahlreichen Festivals in Finnland und Schweden auf, u. A. am Kammermusikfestival in Sandviken (Schweden) und dem Crusell-Kammermusikfestival in Uusikaupunki (Finnland). Als Solistin war sie mit Ensembles wie dem Kammerorchester Edsberg zu erleben.